Stand: 20.09.2019 14:17 Uhr

Brandstiftung: Unbekannte zünden Fassade an

In der Region Hannover ermittelt die Polizei wegen vorsätzlicher Brandstiftung an der Fassade eines Wohnhauses in Lehrte. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Ein Nachbar konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Flammen griffen deshalb nicht auf das Wohnhaus über. Die 18-jährige Bewohnerin hatte Rauchgeruch bemerkt, sie blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf 5.000 Euro. Bei der Suche nach den bislang unbekannten Tätern hofft die Polizei nun auf Zeugenhinweise.

Jederzeit zum Nachhören
09:48
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

15.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:48 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.09.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
06:04
Hallo Niedersachsen
03:37
Hallo Niedersachsen

Die Glöckner von YouTube

Hallo Niedersachsen