Stand: 06.12.2021 07:34 Uhr

Brand in Mehrfamilienhaus in Springe: Feuerwehr findet Tote

Zwei Feuerwehrleute stehen am Fenster eines Hauses, aus dem Rauch herausdringt. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Brandursache ist noch unklar. (Themenbild)

Beim Löschen eines Brandes in einem Mehrfamilienhaus in der Region Hannover haben Helfer eine tote Frau gefunden. Laut Polizei muss noch geklärt werden, ob die 89-Jährige in Folge des Feuers starb oder aus einem anderen Grund. Der Brand war im ersten Obergeschoss des Hauses in Springe ausgebrochen. Der dort lebende 47 Jahre alte Bewohner wurde gerettet, er kam in ein Krankenhaus. Die Brandursache ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 06.12.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild mit der Aufschrift "Zutritt nach 2G-Regelung" hängt an dem Eingangsbereich eines Kaufhauses. © dpa Foto: picture alliance/dpa | Arne Dedert

Jugendliche in Niedersachsen bleiben vorerst von 2G befreit

Mit der neuen Corona-Verordnung ändert sich für ungeimpfte Jugendliche nichts. Sie dürfen weiter 2G-Bereiche betreten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen