Stand: 20.09.2021 11:14 Uhr

Beschäftigte im Bau demonstrieren in Hannover für mehr Lohn

Maurer hält eine Wasserwaage gegen frisch zementierte Mauer. © Fotolia.com Foto: bildlove
Die Gewerkschaft IG Bau fordert unter anderem höhere Löhne für die Beschäftigten. (Themenbild)

Beschäftigte der Baubranche aus Hannover und der Region wollen am Mittwoch für höhere Löhne und bessere Arbeitsumstände in ihrer Branche demonstrieren. Mit einem Baustellen-Protest am Neubaugebiet Hannover-Kronsrode solle der Druck auf die Unternehmen im festgefahrenen Tarifkonflikt für das Bauhauptgewerbe erhöht werden, teilte die Gewerkschaft IG Bau mit. Am selben Tag verhandeln Gewerkschaft und Arbeitgebende erneut. Die Gewerkschaft fordert in den seit Mai laufenden Tarifverhandlungen unter anderem ein Einkommensplus von 5,3 Prozent.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.09.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Intensivpflegerin versorgt auf einer Kinder-Intensivstation einen am Respiratorischen Synzytial-Virus (RS-Virus oder RSV) erkrankten Patienten, der beatmet wird. © picture alliance/dpa | Marijan Murat Foto: picture alliance/dpa | Marijan Murat

Niedersachsen: Immer mehr schwere Fälle von RSV bei Kindern

Die Intensivbetten für Kinder werden knapp, fast drei Viertel sind belegt. Auch in Kitas steigen die Infektionszahlen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen