Stand: 21.12.2020 07:24 Uhr

Barsinghausen: 69-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Das Blaulicht eines Notarztwagens mit dem Aufdruck "Notarzt". © dpa/Picture Alliance Foto: Monika Skolimowska
Bei Barsinghausen ist ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall auf der L392 bei Barsinghausen ist ein 69-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann am Sonnabend einen langsam fahrenden Transporter und das dahinter fahrende Auto überholen. Dieses setzte jedoch ebenfalls zum Überholen an und stieß seitlich mit dem Wagen des 69-Jährigen zusammen. Der Wagen geriet in den Seitengraben der Straße und überschlug sich mehrfach. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.12.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt vor der Staatskanzlei ein Statement ab. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Wird der Corona-Lockdown in Niedersachsen verlängert?

Unabhängig von der geplanten Bundes-Notbremse soll die Landesverordnung mit ihren Beschränkungen weiter gelten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen