Stand: 29.01.2018 10:51 Uhr

Bannetze: Wolf nähert sich angeblich Kindern

Knapp zwei Wochen nach einer Sichtung in der Walsroder Innenstadt ist es in im rund 25 Kilometer entfernten Winsen (Aller) offenbar erneut zu einer ungewöhnlichen Wolfsbegegnung gekommen. Laut einem Bericht der "Celleschen Zeitung" soll sich im Ortsteil Bannetze am Wochenende ein Wolf zwei kleinen Kindern genähert und diese angeknurrt haben. Mehrere Erwachsene hätten das Tier jedoch vertreiben können.

Auf dem Bild ist ein Wolf zu sehen, darüber der Text: "Was tun, wenn Sie einem Wolf begegnen? Tipps vom Umweltministerium"  Fotograf: Lutz Petersen

Was tun, wenn Sie einem Wolf begegnen?

Der Wolf ist nach Niedersachsen zurückgekehrt, doch Begegnungen sind selten. Wölfe sind scheue Tiere. Beachten Sie folgende Tipps, falls Sie es doch mal mit einem zu tun bekommen.

2,86 bei 91 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bürgertreffen zum Thema Wolf geplant

Kurz zuvor soll möglicherweise derselbe  Wolf im benachbarten Meißendorf gesehen worden sein. In Bannetze ist nun ein Bürgertreffen geplant. Gemeinsam mit den Meißendorfern soll darüber beraten werden, wie mit dem Wolf umgegangen werden soll. In Walsrode hatte am 16. Januar ein Pizzabote einen Wolf an einer belebten Kreuzung mitten in der Innenstadt fotografiert.

Bisher keine offizielle Meldung

Der Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft, Raoul Reding, sagte gegenüber NDR.de, dass er lediglich aus der Presse von den Vorfällen wisse. Eine offizielle Sichtungsmeldung sei bisher nicht eingegangen. Diese sei jedoch wichtig, um der Sache nachgehen zu können. Laut Reding sind in der Gegend mehrere Wölfe unterwegs. Er rief Eltern und Schulen dazu auf, die Kinder über das richtige Verhalten bei einer Wolfssichtung aufzuklären. Bei Begegnungen mit einem Wolf sollten sich die betroffenen Personen durch Klatschen bemerkbar machen und langsam zurückziehen.

Weitere Informationen

Walsroder Wolf: Lies bereitet Besenderung vor

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) lässt eine Besenderung des Walsroder Wolfes vorbereiten. Das Tier war am Dienstag mitten in der Innenstadt gesichtet worden. (19.01.2018) mehr

Neugierig, aber friedlich? Ein Wolf in Walsrode

Das Foto eines Pizzaboten sorgt für Aufregung in und um Walsrode: Mitten in der Stadt steht ein Wolf an einer Kreuzung. Dem Fotografen hat das Tier ordentlich Respekt eingeflößt. (19.01.2018) mehr

Weltweite Unterstützung für Goldenstedter Wölfe

Im Internet haben fast 300.000 Wolfsfreunde aus der ganzen Welt Petitionen zum Schutz des Goldenstedter Rudels unterzeichnet. Der Rat fordert den Abschuss der Tiere. (15.01.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 29.01.2018 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:36
NDR//Aktuell

Michael Schulte fährt zum ESC nach Lissabon

23.02.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
04:07
Hallo Niedersachsen

Anlaufstelle für Straffällige vor dem Aus

22.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:01
Hallo Niedersachsen

Dieselfahrverbot? Entscheidung vertagt

22.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen