Stand: 10.11.2020 13:53 Uhr

Bankmitarbeiter verhindern Enkeltrick in Bergen

Senior schaut aus dem Fenster während eines Telefonats © picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa Foto: Sebastian Gollnow
Ein Unbekannter war mit seinem Enkeltrick nicht erfolgreich. (Themenbild)

Mitarbeiter einer Bank in Bergen (Landkreis Celle) haben am Montag eine Seniorin davor bewahrt, betrogen zu werden. Laut Polizei hatte ein Unbekannter sich am Telefon als der Enkel der 84-Jährigen ausgegeben und gesagt, dass er wegen eines Verkehrsunfalls dringend eine fünfstellige Geldsumme benötige. In der Bank wurden Mitarbeiter misstrauisch und verhinderten, dass die Frau das Geld abhob. Im Laufe des Montags gab es laut Polizei mehrere solcher Anrufe im gesamten Landkreis Celle. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Betrüger keinen Erfolg.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 10.11.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein  Baustellenschild vor blauem Himmel © picture-alliance/ dpa Foto: Wolfram Steinberg

Baustelle auf A2: Sperrung zwischen Hannover-Ost und Peine

Die Instandsetzung der Fahrbahn in Richtung Berlin soll 96 Stunden dauern. Es werden starke Behinderungen erwartet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen