Stand: 02.09.2021 09:14 Uhr

Bad Nenndorf bewirbt sich um Landesgartenschau 2026

Rosengarten auf der Landesgartenschau in Bad Iburg. © Landesgartenschau Bad Iburg
Bad Nenndorf hofft darauf, den Zuschlag für die Landesgartenschau 2026 zu bekommen. (Themenbild)

Bad Nenndorf will in fünf Jahren die Landesgartenschau ausrichten. Der Rat hat am Mittwochabend dafür gestimmt, dass sich Stadt aus dem Landkreis Schaumburg bewirbt. Die Landesgartenschau zu veranstalten, kostet voraussichtlich rund 40 Millionen Euro. Die Stadt Bad Nenndorf rechnet aber damit, dass sie das durch Fördergeld vom Land sowie durch Einnahmen während der Gartenschau wieder ausgleichen kann.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 02.09.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gebäude der Leibniz Universität am Königsworther Platz in Hannover auch Conticampus genannt. © NDR Foto: Julius Matuschik

Abgesagte Lesung: Uni Hannover reagiert und lädt Autoren ein

Eine zunächst abgesagte Lesung von Ex-"Spiegel"-Chef Aust soll nachgeholt werden. Die Uni hat ihn dazu eingeladen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen