Stand: 30.03.2020 08:10 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Autotransporter brennt auf B6 bei Garbsen

Die Feuerwehr löscht einen Pkw, die auf einem Autotransporter stehen.
Auf der Bundesstraße 6 bei Garbsen ist ein Autotransporter in Brand geraten.

Auf der Bundesstraße 6 hat in der Nacht bei Garbsen (Region Hannover) ein voll beladener Autotransporter gebrannt. Laut Polizei fing der Lkw während der Fahrt Feuer. Der Fahrer habe sich noch retten können und sei unverletzt geblieben. Das Feuer sprang auch auf die aufgeladenen Fahrzeuge über. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei vermutet aber einen technischen Defekt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.03.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Demonstranten von Fridays for Future sitzen und spielen ein Spiel. Sie tragen Masken. © dpa Bildfunk Foto: Peter Steffen

"Fridays for Future" ist wieder auf der Straße

Die Klimaschützer sind zurück: "Fridays for Future" hatte zum ersten großen Streik seit Beginn der Corona-Pandemie aufgerufen. In Hannover protestierten laut Polizei 3.000 Menschen. mehr

Christian Santos vom VfL Osnabrück jubelt © imago images/Joachim Sielski

Osnabrücks neuer Liebling: Santos schockt Hannover 96

Der VfL Osnabrück ist im eigenen Stadion wieder zum Favoritenschreck geworden. Die Lila-Weißen besiegten Aufstiegskandidat Hannover 96. Entscheidenden Anteil daran hatte ein Neuer. mehr

Ein Schüler blickt von einem Hochhaus am Canarisweg. © NDR Foto: Tobias Hartmann

NDR Serie: Für die Klasse 9b geht's hoch hinaus

Für die 9b der IGS Mühlenberg in Hannover steht Großes an: die Frage nach dem Berufswunsch und ein Ausflug in den Canarisweg mit Blick über die Stadt. Ein Jahr lang begleitet der NDR die Klasse. mehr

Drei Fläschchen mit Desinfektionsmittel. © picture alliance Foto: Marius Bulling onw Ostalb Network

Desinfektionsmittel im Getränk - Polizei ermittelt

Einer Schülerin in Langenhagen wurde offenbar Desinfektionsmittel in ihr Getränk gemischt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Der Elfjährigen geht es mittlerweile besser. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen