Stand: 19.09.2022 07:24 Uhr

Autos bei Celle zusammengestoßen - ein Schwerverletzter

Frontalansicht eines Rettungswagens mit eingeschaltetem Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Bei der Kollision am Sonnabend zogen sich zwei Männer Verletzungen zu. (Themenbild)

In Wathlingen im Landkreis Celle ist ein 23-jähriger Autofahrer am Samstagabend bei einem Zusammenstoß mit einem weiteren Auto schwer verletzt worden. Sein 25 Jahre alter Beifahrer wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt. Die Männer waren mit ihrem Wagen auf regennasser Fahrbahn unterwegs. Als ein anderes Auto gerade die Straße überqueren wollte, kam es zur Kollision. Der andere Wagen sei dabei laut den Beamten von der Straße abgekommen und durch einen Zaun gefahren. Während der Bergungsmaßnahmen war die Straße gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 19.09.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Strommast mit Sonnenstrahlen © Fotolia.com Foto: Gina Sanders

Länder im Norden fordern günstigeren Strom als im Süden

Die Energieminister kritisieren, dass etwa Bayern jahrelang den Ausbau von Stromnetzen und Windkraft vernachlässigt habe. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen