Stand: 19.08.2021 07:34 Uhr

Autofahrerin mit mehr als vier Promille in Celle unterwegs

Ein Polizist hält eine rote Polizeikelle aus dem Beifahrerfenster eines Streifenwagens heraus. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei hat am Mittwoch eine stark alkoholisierte Frau angehalten. (Themenbild)

Die Polizei hat am Mittwochabend in Celle eine betrunkene Autofahrerin mit mehr als vier Promille aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten berichteten, war die 49-jährige am Abend einer Streife aufgefallen, weil sie in Schlangenlinien durch Celle fuhr. Sie nahmen ihr den Führerschein ab. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 19.08.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Steffen Krach, Kandidat der SPD für das Präsidentenamt der Region Hannover. © Anne Hufnagl

Steffen Krach wird neuer Regionspräsident von Hannover

Der SPD-Kandidat setzte sich in der Stichwahl am 26. September gegen Christine Karasch (CDU) durch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen