Stand: 18.02.2018 10:30 Uhr

Auto überschlägt sich - drei Schwerverletzte

Bei einem schweren Autounfall in Nienburg sind in der Nacht zu Sonntag drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 22-Jähriger verlor vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto, sagte ein Polizeisprecher. Der Wagen kam von der Straße ab, prallte gegen eine Parkhauswand und überschlug sich. Der Fahrer, sein ebenfalls 22-jähriger Beifahrer und eine 19-jährige Autoinsassin wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 18.02.2018 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:50
NDR//Aktuell

Justiz beschäftigt sich mit Moorbrand

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:30
NDR//Aktuell

"Gase und Partikel sind nicht ungefährlich"

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:20
NDR//Aktuell

IAA Nutzfahrzeuge: Assistenzsysteme retten Leben

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell