Stand: 03.08.2021 11:30 Uhr

Auto in Elze explodiert - 48-Jähriger schwer verletzt

Ein Feuerwehrauto steht vor einem Feuerwehrhaus. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Elze ist ein Auto explodiert und in Brand geraten. (Themenbild)

Ein 48-Jähriger ist im Landkreis Hildesheim bei der Explosion seines Autos schwer verletzt worden. Der Mann hatte am Montag in Elze an dem Wagen hobbymäßig geschraubt, so die Polizei. Durch die Detonation stand das Auto komplett in Flammen. Das Feuer beschädigte auch den Carport erheblich. Ein Rettungshubschrauber flog den 48-jährigen in ein Krankenhaus. Die genaue Ursache für die Explosion ist bisher nicht bekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 03.08.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Pflegepersonal auf einer Intensivstation. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Niedersachsen: Viele Landkreise müssen Warnstufe 1 ausrufen

Die Intensivbettenbelegung überschreitet jetzt dauerhaft den Grenzwert. Für viele Kommunen ändert sich aber nicht viel. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen