Stand: 20.05.2020 10:19 Uhr

Auetal: Jugendliche bei "Corona-Party" erwischt

Symbolbild Polizei, Wagen und Uniformierter © dpa
Polizisten haben in Auetal eine verbotene Party von neun Jugendlichen aufgelöst. (Themenbild)

Die Polizei hat am Dienstagabend eine Party mehrerer Jugendlicher in Auetal im Landkreis Schaumburg aufgelöst. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, hatten neun Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren in einem leer stehenden Wohnhaus gefeiert - trotz der bestehenden Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie. Bei der Überprüfung durch die Polizei gaben die jungen Leute an, dass dies "in Corona-Zeiten sonst nirgends möglich ist". Die Beamten nahmen ihnen Zigaretten und Alkohol ab und erteilten Platzverweise.

Downloads

Stufenweise Normalität: Neuer Alltag mit Corona

Die niedersächsische Landesregierung hat einen Stufenplan aufgestellt, wie schrittweise viele Einschränkungen im Alltag reduziert werden können. Hier gibt es die Infos zum Download. Download (231 KB)

Weitere Informationen
Ein Mann mit Gesichtsmaske reinigt den Griff eines Einkaufswagen. © Colourbox

Was Sie über die Maskenpflicht wissen müssen

In Niedersachsen müssen Personen ab heute an bestimmten Orten eine Maske tragen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. NDR.de beantwortet alle drängenden Fragen zum Thema. mehr

Laborproben in Reagenzgläsern werden in einem Ständer gehalten. © dpa Foto:  Sven Hoppe

Corona: Alle wichtigen Zahlen aus Niedersachsen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Infektionen gibt es in Niedersachsen? Wie viele sind gestorben? Wie entwickelt sich die Zahl der Neuinfektionen? Hier finden Sie wichtige Zahlen. mehr

Eine Laborantin sitzt an einem Mikroskop in einem abgedunkelten Labor © Colourbox

Was Sie zum Coronavirus wissen müssen

Die Corona-Pandemie hat den Alltag massiv verändert. Was muss weiter beachtet werden? Woran wird geforscht? Fragen und Antworten. mehr

Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht einen Covid-19-Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze. © picture alliance/Sven Hoppe Foto: Sven Hoppe

Corona in Niedersachsen: Leichte Anpassungen beim Impfen

Künftig wird weniger Impfstoff zurückgestellt. Außerdem soll das Anmeldeverfahren verändert werden. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.05.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abu Walaa, mutmaßlicher Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Deutschland, kommt in das Oberlandesgericht Celle. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Urteil gegen IS-Chef: Zehneinhalb Jahre Haft für "Abu Walaa"

Der 37-jährige Angeklagte war nach Überzeugung des Oberlandesgerichts Celle Statthalter der Terrormiliz in Deutschland. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen