Stand: 08.10.2019 10:08 Uhr

Amtsgericht Hannover: Streit um Tierarztkosten

Vor dem Amtsgericht geht es am Dienstag um Tierarztkosten für zwei Chinchillas. Laut Gericht war die Besitzerin mit den Nagern vor einem halben Jahr in der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo). Die Tiere hätten Zahnprobleme und andere Beschwerden. Dadurch seien Arztkosten von knapp 600 Euro angefallen. Die Frau bezahlte nur einen Teil davon. Sie glaubt, ihre Tiere seien falsch behandelt worden und deshalb verstorben. Die TiHo will mit der Klage nun erreichen, dass die Frau die vollen Kosten trägt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.10.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Autos stehen im Stau. © picture alliance/dpa Foto: Frank Rumpenhorst

Hemmingen: Ärger um Verkehrslärm trotz Ortsumgehung

Jahrelang ist die B3 bei Hannover umgebaut worden. Das hat die Lärmbelastung offenbar nicht behoben, sondern verschoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen