Stand: 19.09.2019 10:37 Uhr

Alkoholisierte Falschfahrerin kollidiert mit Lkw

Bild vergrößern
Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw ist eine 27 Jahre alte Pkw-Fahrerin in Hannover verletzt worden.

Ein Unfall auf dem Südschnellweg hat am Donnerstag für große Probleme im Berufsverkehr in Hannover gesorgt. In der Nacht war eine 27-jährige Pkw-Fahrerin auf der Brücke über die Hildesheimer Straße mit ihrem Wagen frontal gegen einen Lkw gefahren, so die Polizei. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Um den beschädigten 40-Tonner zu bergen, musste die Hauptverkehrsachse stundenlang gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei war die Pkw-Fahrerin als Falschfahrerin unterwegs und alkoholisiert. Bei einem Atemalkoholtest wurde ein Wert von 1,6 Promille nachgewiesen, hieß es. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Jederzeit zum Nachhören
09:48
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

15.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:48 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 19.09.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
06:04
Hallo Niedersachsen
03:37
Hallo Niedersachsen

Die Glöckner von YouTube

Hallo Niedersachsen