Stand: 07.04.2020 18:12 Uhr

A7: Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall bei Mellendorf

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 bei Mellendorf (Region Hannover) ist am Dienstag ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, befuhr der 52 Jahre alte Mann die A7 aus Hannover kommend in Richtung Hamburg. Aus ungeklärter Ursache fuhr er mit seinem Sattelzug, der Getränke geladen hatte, gegen 13.15 Uhr auf einen anderen Lkw auf. Der Mann wurde in seiner Fahrerkabine eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Mann, der allerdings noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen verstarb. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 250.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.04.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Gesichtsmaske liegt auf Geldscheinen © picture alliance/ZB/Z6944/Sascha Steinach Foto: Sascha Steinach

Studie: Jede zweite Kommune in Niedersachsen erhöht Abgaben

Grund sind geringere Einnahmen wegen der Corona-Krise. Teurer werden zum Beispiel Müllabfuhr und Straßenreinigung. mehr

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans

Stadthagen: Polizei findet 57-Jährigen tot in seiner Wohnung

Die Haushaltshilfe des Mannes hatte ihn als vermisst gemeldet. Die Todesursache ist noch unklar. mehr

Blick in ein leeres Klassenzimmer der Klasse 1 a einer Grundschule © picture alliance/Inderlied/Kirchner-Media / Inderlied/Kirchner-Media

Szenario C wie Chaos? Krisen-Konzept in der Kritik

Grundschüler haben in Niedersachsen die Wahl: Schule oder zu Hause lernen. Verbänden und Opposition gefällt das nicht. mehr

Eine Gebäudereinigerin wischt den Flur in einer Berufsschule © dpa Bildfunk Foto: Jens Büttner

IG Bau fordert kostenlose Masken für Reinigungspersonal

Putzkräfte seien in der Corona-Pandemie nicht ausreichend geschützt. Das Personal müsse die Masken meist selbst zahlen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen