Stand: 14.08.2020 14:01 Uhr

95-Jähriger lässt falschen Polizisten abblitzen

Ein Telefonhörer ist vor einem Plakat der Polizei mit der Aufschrift "Achtung: Hier spricht NICHT die Polizei" zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Martin Gerten/dpa
Einen 95-Jährigen aus Nienburg konnte ein Trickbetrüger nicht hinters Licht führen. (Themenbild)

Ein 95-Jähriger hat einen falschen Polizeibeamten auflaufen lassen. Nach Angaben der Polizei hatte der Betrüger den Mann in Nienburg angerufen und nach Geld und Wertgegenständen ausgefragt. Der 95-Jährige, der schon ähnliche Fälle aus der Zeitung kannte, sagte dem Anrufer, dass er ihm nicht glaube und legte auf. Laut Polizei wurden noch weitere ältere Menschen mit der gleichen Masche angerufen. Auch hier hatte der Betrüger kein Glück.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.08.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

Messerattacke: Polizei Hannover rät zu Courage mit Vorsicht

Ein 16-Jähriger hatte versucht, einen Streit zu schlichten und wurde dabei niedergestochen. Der Angreifer flüchtete. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen