Stand: 03.02.2021 09:35 Uhr

70-Jähriger stirbt bei Unfall auf der L451

Ein Rettungswagen an einem Unfallort. © TeleNewsNetwork
Die Einsatzkräfte konnten dem Verunglückten nicht mehr helfen. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Schaumburg ist in der Nacht zu Mittwoch ein 70-Jähriger getötet worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers war der Mann auf der Landesstraße 451 zwischen den Ortschaften Ahnsen und Vehlen von der regennassen Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war er bereits tot. Die Strecke musste während der Bergungsarbeiten für zwei Stunden gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 03.02.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abiturienten schreiben ihre Abiturprüfung. © dpa Foto: Armin Weigel

Lehrerverband fordert weiterhin Testpflicht auch beim Abi

32.000 Schülerinnen und Schüler beginnen am Montag mit den Prüfungen. Das Land hat die Testpflicht für sie aufgehoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen