Stand: 06.07.2020 12:45 Uhr

70 Firmen wollen Klima-Preis gewinnen

Mehr als 70 Unternehmen haben sich nach Angaben des Umweltministeriums für den niedersächsischen Klima-Innovationspreis beworben und hoffen nun, das Siegerpreisgeld von 10.000 Euro zu gewinnen. "Das überaus große Interesse zeigt, wieviel kreatives und unternehmerisches Potenzial im Klimaschutz für die Unternehmen steckt", sagte Umweltminister Olaf Lies (SPD) am Montag in Hannover. Der Preis wird nach Angaben des Ministeriums in diesem Jahr erstmalig vergeben. Es sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die eine Vorreiterrolle bei Klimaschutz und Nachhaltigkeit einnehmen. Der Preis wird am 19. November verliehen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 06.07.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt vor der Staatskanzlei ein Statement ab. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Wird der Corona-Lockdown in Niedersachsen verlängert?

Unabhängig von der geplanten Bundes-Notbremse soll die Landesverordnung mit ihren Beschränkungen weiter gelten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen