Stand: 20.05.2020 10:16 Uhr

350 Gramm Kokain im Pkw - 50-Jähriger in Haft

Auf einem Foto ist ein Auto zu sehen, in dem gut verstecktes Kokain gefunden worden ist. © Hauptzollamt Hannover
Das Kokain war im Kofferrraum des Wagens unter einer Platte versteckt.

Der Zoll Hannover hat bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 2 350 Gramm Kokain entdeckt. Wie die Behörde am Mittwoch mitteilte, stoppten Fahnder in der vergangenen Woche einen in den Niederlanden zugelassenen Pkw auf dem Autobahn-Parkplatz Hannover-Vahrenheide. Der 50 Jahre alte Fahrer gab an, auf Geschäftsreise nach Hannover zu sein. Bei der Inspektion des Wagens stellten die Beamten fest, dass eine massive Platte im Kofferraum installiert war. Nachdem sie die Platte entfernt hatten, entdeckten sie die Drogen. Der Fahrer wurde festgenommen, das Amtsgericht Hannover erließ Haftbefehl.

Weitere Informationen
Polizisten in voller Montur. © NDR
30 Min

7 Tage... unter Polizisten

Die einen werfen ihnen Gewalt und Amtsmissbrauch vor, die anderen fühlen sich von ihnen bei Krawall im Stich gelassen. Wer sind die Menschen, die wir meist nur in gepanzerter Uniform kennen? 30 Min

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.05.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abiturienten schreiben ihre Abiturprüfung. © dpa Foto: Armin Weigel

Lehrerverband fordert weiterhin Testpflicht auch beim Abi

32.000 Schülerinnen und Schüler beginnen am Montag mit den Prüfungen. Das Land hat die Testpflicht für sie aufgehoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen