Stand: 06.12.2020 13:00 Uhr

33-Jähriger prallt in Hildesheim mit Auto gegen Baum

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch
Die Polizei ermittelt, warum der 33-Jährige mit seinem Auto von der Straße abkam. (Themenbild)

Ein Autofahrer ist auf der Bundesstraße 6 in Hildesheim mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Auto des 33-Jährigen am Sonntagmorgen in Achtum-Uppen nach rechts von der Straße abgekommen und frontal mit einem Baum kollidiert. Der Mann wurde in dem Auto eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Die Unfallursache war zunächst noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 06.12.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen stehen mit Abstand vor einem Testzentrum in Oldenburg. © dpa Foto: Sina Schuldt

2G-Plus in Niedersachsen: Wo kann ich mich testen lassen?

Vor den Testzentren in Niedersachsen stehen die Menschen Schlange. Kritik kommt von den Grünen und aus der Altenpflege. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen