Stand: 20.08.2020 07:50 Uhr

28-Jährige stirbt bei Unfall nahe Alfeld

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance / dpa Foto: Patrick Seeger
Im Landkreis Hildesheim ist eine 28-Jährige bei einem Unfall tödlich verletzt worden. (Themenbild)

Bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 3 bei Alfeld (Landkreis Hildesheim) ist in der Nacht zu Donnerstag eine 28-jährige Frau gestorben. Nach ersten Informationen der Polizei waren an dem Unfall zwischen den Ortsteilen Dehnsen und Godenau zwei Autos beteiligt, der Unfallhergang ist aber noch unklar. Der 19-jährige Fahrer des einen Wagens wurde schwer verletzt, seine 28 Jahre alte Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.08.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident in Niedersachsen, trägt einen Mundschutz. © dpa picture alliance Foto: Hilal Özcan

Ministerpräsident Weil räumt Fehler in Corona-Politik ein

Obwohl es Krisen-Pläne gebe, sei Deutschland unvorbereitet in die Pandemie hineingestolpert, sagte der SPD-Politiker. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen