Stand: 06.06.2019 21:02 Uhr

27. Oktober: Termin für OB-Wahl in Hannover steht

Die Fraktionen des Rates der Stadt Hannover haben sich auf einen Termin für die Oberbürgermeister-Wahlen in der Landeshauptstadt geeinigt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben einer Sprecherin soll die Wahl am 27. Oktober 2019 stattfinden. Der Termin für eine eventuell notwendige Stichwahl sei der 10. November. Formell muss der Rat die Termine bei einem Treffen Ende Juni noch bestätigen. Die Neuwahlen waren durch den Rücktritt von Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) im Zuge der Rathaus-Affäre nötig geworden.

Weitere Informationen

Hannover: Onay tritt bei OB-Wahl für Grüne an

Bei der Oberbürgermeister-Wahl soll der Landtagsabgeordnete Belit Onay für die Grünen ins Rennen gehen. Nur die Liberalen suchen jetzt noch nach einem Kandidaten. (06.06.2019) mehr

OB-Wahl Hannover: Scholz soll für CDU siegen

Eckhard Scholz soll als CDU-Kandidat bei der OB-Wahl in Hannover gegen Marc Hansmann (SPD) antreten. Bei seiner Vorstellung warb der Ex-Manager für einen "echten Neuanfang". (03.06.2019) mehr

OB-Wahl: SPD stellt Ex-Kämmerer Hansmann auf

Marc Hansmann wird Kandidat der SPD für die Oberbürgermeisterwahl in Hannover. Der ehemalige Stadtkämmerer soll Nachfolger von Stefan Schostok werden, der sein Amt aufgibt. (04.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.06.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:50
Hallo Niedersachsen
03:49
Hallo Niedersachsen