Stand: 22.07.2019 07:42 Uhr

27-Jähriger schlägt mit Machete auf Auto ein

Ein 27-Jähriger hat am Freitagabend im hannoverschen Stadtteil List mit einer Machete auf ein vorbeifahrendes Auto eingeschlagen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, versuchte der 18-jährige Pkw-Fahrer auszuweichen und fuhr dabei gegen einen Bordstein. Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten hatte es zwischen den beiden Männern bereits länger Streitigkeiten gegeben. Der 18-Jährige sei am Freitagabend mit seinem Wagen von zu Hause losgefahren, so die Polizei. Nach etwa 50 Metern sei der 27-Jährige mit einer Machete vor das Auto gesprungen und habe auf die Windschutzscheibe eingeschlagen. Der Angreifer flüchtete anschließend vom Unfallort. Die Polizei ermittelt.

Jederzeit zum Nachhören
09:43
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

16.08.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:43 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 22.07.2019 | 08:30 Uhr