Stand: 21.12.2020 11:11 Uhr

16-Jähriger auf verbotener Spritztour mit Auto der Eltern

Polizisten haben in Celle bei einer Verkehrskontrolle ein Auto mit einem ungewöhnlichen Fahrer angehalten: Dieser war erst 16 Jahre alt. Der Jugendliche war im Auto seiner Eltern unterwegs, zusammen mit seiner 17-jährigen Schwester und dem gleichaltrigen Cousin. Den Beamten zufolge fiel die Mutter des jugendlichen Fahrers aus allen Wolken, als die Polizei nachts um halb vier mit den Sprösslingen vor der Haustür stand. Offenbar hatten diese eine kleine Spritztour unternehmen wollen. Den 16-jährigen Sohn erwartet jetzt ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.12.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder

Statistik: Weniger Unfälle rund um die Region Hannover

Im Hildesheimer Raum und in den Landkreisen Nienburg, Celle und Schaumburg sank 2020 die Zahl der Verkehrsunfälle. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen