Stand: 06.12.2021 15:40 Uhr

14 Corona-Fälle - Staatsoper Hannover sagt Vorstellungen ab

Das Opernhaus in Hannover. © NDR Foto: Angela Hübsch
14 Mitarbeitende der Staatsoper sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. (Archivbild)

Die Staatsoper Hannover hat alle Proben und Vorstellungen im Opernhaus und im Ballhof bis einschließlich Sonntag abgesagt. Insgesamt 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte eine Sprecherin am Montag mit. Da die Fälle nicht auf nur eine Produktion beschränkt seien, habe die Staatsoper den gesamten Betrieb für diese Woche eingestellt. Bereits gekaufte Karten werden automatisch storniert und als Gutschein erstattet.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.12.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei gehen in einen Kiosk. © HannoverReporter

Großeinsatz: Polizei geht mit Razzien gegen Drogenhändler vor

Mehr als 200 Fahnder durchsuchten 15 Objekte im Landkreis Hildesheim. Ein 46-Jähriger kam in Untersuchungshaft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen