Stand: 30.08.2020 12:30 Uhr

116 Angriffe auf Bahn-Mitarbeiter in Niedersachsen

Mitarbeiter der Deutschen Bahn stehen mit Bodycams ausgestattet am Hamburger Hauptbahnhof. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius
Insgesamt 116 Mal sind Mitarbeiter der Deutschen Bahn in Niedersachsen im vergangenen Jahr attackiert worden. (Archiv)

Zugbegleiter und andere Mitarbeiter der Deutschen Bahn sind im vergangenen Jahr in Niedersachsen 116 Mal angegriffen worden. Damit liegt das Land bundesweit im Mittelfeld, wie aus einer Anfrage der Fraktion der Linken hervorgeht. In Bremen wurden 38 Angriffe gezählt. Bundesweit wurden Bahnmitarbeiter 2.558 Mal Opfer von Übergriffen - etwa 2,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Bis dahin hatte es seit 2012 einen starken Anstieg gegeben. Die meisten Übergriffe gab es mit 562 im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen. In Thüringen wurden nur sechs Übergriffe registriert.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.08.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Dana Guth im weißen Pullover im Interview. © NDR

Ehemalige AfD-Landesvorsitzende Dana Guth verlässt Partei

Sie kritisiert verfassungsfeindliche Strömungen in der AfD. Der rechtsextreme "Flügel" dominiere inzwischen, so Guth. mehr

Ein Arzt impft einen Patienten in den Oberarm. © colourbox

Ärzte-Vertretungen suchen Personal für Impfzentren

Kassenärztliche Vereinigung und Ärztekammer haben einen gemeinsamen Aufruf gestartet und 43.000 Mediziner angeschrieben. mehr

Holger Hennies vor einem Schild "Landvolk Niedersachsen". © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Holger Hennies ist neuer Präsident des Landvolks

Der 50-Jährige aus der Region Hannover folgt auf Albert Schulte to Brinke. Er erhielt knapp 55 Prozent der Stimmen. mehr

.
3 Min

Adventsfrage: Die Eisenbahn in Niedersachsen

Welche Rolle spielte sie zur Zeit der Herzöge? Professor Dr. Karl-Heinz Schneider gibt eine erste Auskunft. 3 Min

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen