Stand: 11.05.2020 10:35 Uhr

Mehrere Böschungsbrände bei Speele

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Neben 120 Feuerwehrleuten unterstützte auch ein Hubschrauber die Löscharbeiten (Symbolfoto).

Etwa 120 Einsatzkräfte der Feuerwehr haben am Wochenende im Landkreis Göttingen stundenlang mehrere Böschungsbrände bekämpft. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Laut Polizei geriet zwischen Speele und Hann. Münden ein Bahndamm an verschiedenen Stellen in Brand. Grund war offenbar Funkenflug, verursacht durch eine Zugbremse. Laut Polizei hätten Hitze und Windböen die Glutnester immer wieder entfacht. Bei den Löscharbeiten kam auch ein Hubschrauber der Bundespolizei zum Einsatz.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 11.05.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Weserfähre in Polle fährt über den Fluss. © NDR

Mal was anderes? Fährmann oder -frau für Weserfähre gesucht

Die bisherige Fährmannsfamilie hört nach 116 Jahren auf. Der Job verlangt viel Zeit, beschert aber auch gute Einnahmen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen