Stand: 11.06.2021 10:10 Uhr

Zwei Senioren bei Unfall in Einbeck schwer verletzt

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die beiden schwer verletzten Senioren wurden ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall in Einbeck (Landkreis Northeim) haben zwei Rentner schwere Verletzungen erlitten. Laut Polizei wollte ein 71 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagnachmittag geradeaus über eine Kreuzung fahren. Dabei habe er offenbar das Auto eines vorfahrtsberechtigten 80-Jährigen übersehen, so die Northeimer Polizei. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei wurden der 80-Jährige und seine 81 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt, beide kamen in ein Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 11.06.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Silhouette von einem Ewachsenen und einem Kind hinter einer Gardine. © Photocase Foto: Schiffner

Göttingen: Prozess um Kindesmissbrauch - Mutter will warnen

Heute soll das Urteil gegen Walter S. fallen. Ihm wird vorgeworfen, fünf Kinder sexuell missbraucht zu haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen