Stand: 17.12.2020 09:48 Uhr

Wolfsburg und Landkreis Helmstedt: Vorerst keine Fusion

Ein Auto fährt an einem Ortsschild vorbei, das die Aufschrift "Wolfsburg" trägt. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Die Stadt Wolfsburg bleibt vorerst eine eigenständige Kommune. (Themenbild)

Eine Fusion der Stadt Wolfsburg mit dem Landkreis Helmstedt ist vorerst gescheitert. Das haben Wolfsburg Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD) und der Landrat von Helmstedt, Gerhard Radeck (CDU), erklärt, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Das Projekt sei zwar weiter erstrebenswert, erscheine aber bis zu den Kommunalwahlen im kommenden Jahr unrealistisch. Bereits vor sechs Jahren waren Fusionsgespräche gescheitert.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 17.12.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Fahnen und Westen mit der Aufschrift "IGM" und "Warnstreik". © dpa Foto: Ole Spata

Aktionen geplant: IG Metall Küste ruft zu Warnstreiks auf

Losgehen soll es in der Nacht zu Dienstag - auch bei VW in Braunschweig. Am Montag gab es bereits Proteste. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen