Stand: 30.03.2021 19:53 Uhr

Wolfsburg beschließt Einschränkungen für Osterwochenende

stars@ndr2 in Wolfsburg am Allerparksee
Grillen verboten: Der Allersee in Wolfsburg. (Archivbild)

Die Stadt Wolfsburg hat wegen steigender Infektionszahlen mit dem Coronavirus längere Aufenthalte im Allerpark und am Arenasee untersagt. Die Regelung gilt von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag. Ausgenommen von dem Verbot seien die an den Wegen und Plätzen bereitgestellten Parkbänke und sonstigen Sitzmöglichkeiten wie Findlinge und Natursteinblöcke. Mit dem Lagerverbot ergänzt die Stadt das ohnehin geltende Ansammlungsverbot.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 31.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Juliane Schöning und Hemant Chawla, Gründer des Göttinger Start-Up-Unternehmens "Kulero", zeigen essbare Löffel. © Picture Alliance Foto: Swen Pförtner

Verbot von Einwegplastik öffnet Markt für Alternativen

Verpackungen aus Algen und Besteck aus Brot: In Göttingen und Bremerhaven wird schon an neuen Ideen gearbeitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen