Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Herbert Diess, sitzt bei einem Fußballspiel des VfL Wolfsburg auf der Tribüne in der Volkswagen Arena. © picture alliance/augenklick/firo Sportphoto/Fabian Simons Foto: Fabian Simons

Wolfsburg: VW-Chef Diess nicht zufrieden mit VfL-Performance

Stand: 29.06.2022 13:58 Uhr

Volkswagen-Chef Herbert Diess hat seine Kritik an den Fußball-Bundesligaprofis des VfL Wolfsburg erneuert. Angesichts der finanziellen Unterstützung durch den Konzern seien die Resultate zu dünn.

Diess sagte laut "Wolfsburger Nachrichten" am Dienstag bei der Betriebsversammlung von VW, er erwarte, "dass sie deutlich besser performen und bessere Ergebnisse erzielen als zuletzt". Pro Jahr fließen demnach rund 150 Millionen Euro an Personal-, Sponsoring- und anderen Kosten in den Profifußball in Wolfsburg. Der Vertrag zwischen Verein und Unternehmen sehe zudem vor, dass der Autobauer alle Verluste des Klubs ausgleiche.

Platz zwölf entspricht Ansprüchen nicht

Die vergangene Spielzeit hat der Bundesligist auf Platz zwölf beendet - zu wenig für Diess' Ansprüche. Die Mannschaft gehöre zu den Teams, die am besten ausgestattet seien. Dafür seien die Leistungen schwach, hatte er zuletzt kritisiert. Trainer Mark van Bommel, Nachfolger von Oliver Glasner, musste nach drei Monaten gehen. Florian Kohfeldt verhinderte zwar den Abstieg, durfte nach Saisonende aber nicht weitermachen. Niko Kovac, der 2019 mit dem FC Bayern München das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg holte und 2018 mit Eintracht Frankfurt den Pokal gewann, soll es jetzt richten.

Weitere Informationen
Niko Kovac © IMAGO / Swen Pförtner

VfL Wolfsburg: Trainer Kovac will dominanten Fußball und Titel

Der neue Coach hat mit dem niedersächsischen Bundesligisten viel vor. Minimalziel ist das internationale Geschäft. (20.06.2022) mehr

Milos Veljkovic (Werder Bremen) im Laufduell mit Xaver Schlager (VFL Wolfsburg). © IMAGO / Nordphoto Foto: Nordphoto

Bundesliga: Wolfsburg empfängt Werder zum Saisonauftakt

Nordduell zum Start in die neue Bundesliga-Saison: Aufsteiger Werder Bremen reist am ersten Spieltag zum VfL Wolfsburg. (17.06.2022) mehr

Neuzugang Oliver Burke von Werder Bremen © IMAGO / Nordphoto

Bundesliga Zu- und Abgänge: VfL Wolfsburg und Werder Bremen

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und Werder Bremen in der Saison 2022/2023 im Überblick. (25.05.2022) mehr

Archiv
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.06.2022 | 13:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

VW

Bundesliga

VfL Wolfsburg

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine vertrocknete Kastanie steht an einem Radweg. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Höchste Dürrewarnstufe für Teile Niedersachsens gemeldet

Die Böden sind laut Landesforsten teils so trocken, dass sie kein Wasser mehr aufnehmen. Die Situation: besorgniserregend. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen