Wolf im Landkreis Gifhorn überfahren

Ein Wolf steht im Wald. © picture alliance Foto: Patrick Pleul
Im Landkreis Gifhorn ist im Straßenverkehr ein Wolf getötet worden. (Themenbild)

Im Landkreis Gifhorn ist ein Wolf von einem Auto überfahren worden. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben bereits am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 bei Wichelnförth. Der Fahrer blieb unverletzt. Er dachte zunächst, er habe einen Fuchs überfahren. Vor Ort entdeckte die Polizei dann den Wolfskadaver. Er wurde dem Wolfsberater im Landkreis Gifhorn zur Untersuchung übergeben.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Annalena Baerbock hält am tag ihrer Nominierung fürs Kanzleramt eine Rede. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS Foto: ANNEGRET HILSE

"Politik des Aufbruchs": Grüne unterstützen Baerbock

Grüne in Niedersachsen begrüßen, dass Annalena Baerbock ins Rennen um das Kanzlerinnenamt geht. Sie stehe für Veränderung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen