Stand: 10.01.2020 10:19 Uhr  - die nordstory

Wintersaison im Harz: Wann fällt endlich Schnee?

Der Traum vom Wintersportvergnügen sieht anders aus: Im Harz liegt derzeit angesichts milder Temperaturen kein beziehungsweise kaum Schnee.

Früher war der Januar der Monat, in dem Kinder ihre Schlitten und Eltern ihre Skier aus dem Schuppen holen konnten. Doch der weiße Winterzauber lässt immer länger auf sich warten. Selbst im Harz, wo sonst Hochsaison wäre, liegt derzeit kaum Schnee. Die Temperaturen liegen mitunter weit über dem Gefrierpunkt.

Wintersaison im Harz bisher ohne Schnee

Hallo Niedersachsen -

Rodler und Skifahrer haben im Harz derzeit schlechte Karten - es liegt kein Schnee. Bleibt das so? Hallo Niedersachsen Reporter Tino Nowitzki hat im Oberharz Ausschau gehalten.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Zwei Rodelbahnen auf Wurmberg geöffnet

Ein Garant für Abfahrtslauf und Rodeln war in den vergangenen Jahren der Wurmberg bei Braunlage. Dort liegt das größte Skizentrum des Mittelgebirges - mit eigener Beschneiungsanlage. Aber selbst Schneekanonen können erst bei Temperaturen ab minus drei Grad arbeiten. Derzeit können dort lediglich zwei kleinere Rodelbahnen befahren werden, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Urlauber, die bereits eine Unterkunft im Harz gebucht haben, müssen sich mit der Situation arrangieren. Tagesbesucher bleiben dagegen weg. Das macht sich besonders bei Betreibern von Restaurants, Cafés, Skiliften, Skischulen und Skiverleihen bemerkbar.

Weitere Informationen
die nordstory

Heiße Tage im Schnee - Hochsaison im Oberharz

10.01.2020 20:15 Uhr
die nordstory

Bei Schnee verwandelt sich der Harz zum attraktiven norddeutschen Wintersportgebiet. Die nordstory begleitet Einheimische und Urlaubsgäste durch den frostigen Alltag. mehr

Schnee in vergangenen Jahren spät gefallen

Von einer verkorksten Saison will der Harzer Tourismusverband noch nicht sprechen. In den vergangenen Jahren sei der große Schnee ja auch oft sehr spät gekommen, sagte Sprecherin Christin Wohlgemuth zu NDR Niedersachsen. Wenn zu den traditionell besucherstarken Zeugnisferien Anfang Februar immer noch kein Schnee liegt, dann ist die Saison für Gastronomen und Wintersport-Anbieter allerdings nicht mehr zu retten. Ab dem 19. Januar soll es laut Wettervorhersage kälter werden. Vielleicht kommt dann der ersehnte Winterzauber.

Weitere Informationen

Pisten, Loipen, Wanderwege: Der Winter-Harz

Im Flachland ist es grau und nass. Selbst wenn dort kein Schnee liegt, bieten die Hochlagen des Harzes oft gute Wintersport-Bedingungen. Orte, Anlagen und Pisten im Überblick. (08.01.2020) mehr

Wo liegt im Harz wirklich Schnee?

Im Flachland ist es nasskalt und grau. Und im Harz? Lohnt sich ein Winterausflug in das Mittelgebirge? Zahlreiche Webcams in verschiedenen Höhen zeigen, ob dort Schnee liegt. mehr

16 Bilder

Puderzucker-Landschaft: Winterzauber im Harz

Schnee im Harz und Sonnenschein haben Rodlern und Skifahrern ein perfektes Wochenende beschert. (20.01.2019) Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

die nordstory | 10.01.2020 | 20:15 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:25
Hallo Niedersachsen
05:38
NDR Radiophilharmonie