Stand: 29.04.2020 09:17 Uhr

Weniger Gewinn: VW schwächelt wegen Corona-Krise

Das Volkswagen-Logo an den VW-Verwaltungsgebäuden in Wolfsburg © dpa - Bildfunk Foto: Rainer Jensen
Der Weltkonzern aus Wolfsburg präsentiert schwächere Zahlen. (Themenbild)

Der Volkswagen-Konzern rechnet wegen der Corona-Pandemie im laufenden Geschäftsjahr mit deutlich schlechteren Zahlen als in den vergangenen Jahren. Man erwarte ein "im Vorjahresvergleich gravierend rückläufiges" operatives Ergebnis, das aber noch im positiven Bereich landen werde, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Umsatz dürfte voraussichtlich deutlich unter dem Niveau des Vorjahres liegen.

VIDEO: VW fährt Produktion wieder hoch (5 Min)

Deutlich weniger Gewinn im Frühjahr

Zudem gab VW detaillierte Zahlen zum ersten Quartal bekannt, nachdem der Autobauer vorläufige Daten bereits Mitte April genannt hatte. So sank der Gewinn vor Steuern im Vergleich zu den ersten drei Monaten 2019 von 4,1 Milliarden auf 0,7 Milliarden Euro. Der Umsatz ging zwischen Januar und März von 60 auf 55,1 Milliarden Euro zurück. Die Auslieferungen aller Marken sanken um 23 Prozent auf rund zwei Millionen Fahrzeuge. Der Betriebsgewinn vor Sondereinflüssen sackte von 4,8 auf 0,9 Milliarden Euro ab.

Produktion wieder angelaufen

Erst seit wenigen Tagen läuft die Produktion bei Volkswagen wieder - zunächst aber mit deutlich verringerter Kapazität. Wegen Ansteckungsrisiken und fehlenden Nachschubs durch unterbrochene Lieferketten aufgrund der Corona-Pandemie musste VW wie andere Hersteller auch den Betrieb wochenlang pausieren lassen.

Weitere Informationen
Eine Arbeiterin trägt im VW-Werk in Wolfsburg eine Mund-Nasen-Schutzmaske. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

VW startet Bänder und fordert Kaufanreize

Mit reduzierter Belegschaft und strengen Hygienevorschriften ist bei VW die Produktion wieder angelaufen. VW-Chef Diess forderte staatliche Kaufanzreize für Neuwagen. mehr

Volkswagen spiegelt sich in VW-Enblem © dpa

VW hofft auf staatliche Förderprämie wegen Corona

Um einem dicken Minus bei dem Verkauf von Modellen wegen der Corona-Krise vorzubeugen, ruft VW nach einer staatlichen Förderprämie - auch für Wagen mit Verbrennungsmotor. mehr

Auf einem Parkplatz vor dem VW-Gelände in Wolfsburg steht ein Pkw mit verdrecktem VW-Logo. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Pandemie: Volkswagen senkt Gewinnerwartung

Der Autobauer Volkswagen hat wegen der Corona-Krise seine Gewinnerwartung gesenkt. Allein im ersten Quartal ging der Umsatz laut Konzern von 60 auf 55 Milliarden Euro zurück. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.04.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schüler sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Landesschülerrat fordert Maskenpflicht im Unterricht

Bei weiter steigenden Fallzahlen müsse zwischen Präsenz- und Onlineunterricht gewechselt werden, so das Gremium. mehr

Vermummte SEK-Polizisten bei einer Razzia vor einer Shisha-Bar in Salzgitter. © TeleNewsNetwork

Salzgitter: Polizei durchsucht Shisha-Bar und Wohnungen

Laut Staatsanwaltschaft Braunschweig wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Raub ermittelt. mehr

Das Landgericht in Göttingen. © NDR

Amtsgericht Göttingen warnt vor falschen Rechnungen

Mit dem Briefkopf der Justizbehörde wurden in den vergangenen Wochen vermehrt Zahlungsaufforderungen verschickt. mehr

Eine Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Boden vor dem Rathaus. © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Kontakte reduzieren: Weil appelliert an alle Niedersachsen

Bundeskanzlerin Merkel und die Länderchefs haben neue Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen