Stand: 08.05.2020 15:00 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Weil zu Gast bei Corona-Forschern in Braunschweig

Ministerpräsident Weil (l.) und Wissenschaftsminister Thümler (M.) beim Ortstermin in Braunschweig.

Forschern vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig ist offenbar ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Entwicklung eines Corona-Medikaments gelungen. Man habe Antikörper nachweisen können, die das Virus am Eindringen in Zellen hindern, sagte ein Wissenschaftler NDR 1 Niedersachsen. Das sei ein eindeutig ein Durchbruch, so die Forscher.

Videos
02:02
Hallo Niedersachsen

Corona Kompakt: Forschungserfolg in Göttingen

05.05.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Das Göttinger Primatenzentrum kommt bei der Suche nach einem Corona-Gegenmittel voran, grüne Politiker kritisieren Schulöffnungen und Verstöße gegen die Maskenpflicht werden teuer. Video (02:02 min)

Weil und Thümler beim Ortstermin

Bei einem Besuch am Freitag lobte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil die Arbeit in Braunschweig. "Die Grundlagenforschung und die Infrastrukturen, die wir hier in Niedersachsen aufgebaut haben, erweisen sich jetzt als sehr flexibel und schnell adaptierbar in der aktuellen Situation", sagte er. Weil war gemeinam mit Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) im HZI in Braunschweig

Suche nach dem richtigen Antikörper

Dem Bericht zufolge haben die Forscher rund 6.000 verschiedene künstlich hergestellte menschliche Antikörper untersucht. Dabei fanden sie mehr als 750 Antikörper, die an das Coronavirus andocken. Dies ist eine Voraussetzung dafür, um den Erreger erfolgreich bekämpfen zu können. Die Antikörper sollen nun an Zellkulturen auf ihre Wirksamkeit getestet werden. Ziel der Wissenschaftler ist ein Arzneimittel zur akuten Behandlung von schwerkranken Corona-Patienten.

Weitere Informationen
NDR Info

Corona-Ticker: Weitere Lockerungen in MV treten in Kraft

NDR Info

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es ab heute keine Corona-bedingten strengen Kontaktsperren mehr. Niedersachsen will ebenfalls weitere Lockerungen bekannt geben. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Corona: Niedersachsens Weg aus der Krise

Es gelten zwar neue Lockerungen in Niedersachsen - doch vor allem die Wirtschaft sieht schwarz im Hinblick auf die Corona-Krise. Bis zu 60.000 Jobs könnten gefährdet sein. mehr

Corona: Aktuelle Nachrichten des Tages

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 06.05.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:06
Hallo Niedersachsen
03:27
Hallo Niedersachsen
03:01
Hallo Niedersachsen