Stand: 26.11.2020 10:37 Uhr

Weihnachts-Gottesdienste: In Wolfenbüttel online buchbar

Stralsund: Mitglieder der Kirchgemeinde sitzen in der Heilgeistkirche auf den Kirchenbänken. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer
Durch die Online-Anmeldung sollen Interessenten trotz Abstandsregeln leicht einen Platz finden. (Themenbild)

Die evangelische Landeskirche Braunschweig bietet in einem Internet-Portal eine Übersicht über Gottesdienste in der Weihnachtszeit. Präsentiert werden Angebote von rund 300 Kirchengemeinden. Möglich ist auch eine Online-Anmeldung zu einzelnen Gottesdiensten. So können Interessierte trotz Abstands- und Hygiene-Einschränkungen einen sicheren Platz finden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.11.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eon Corona-Impfmittel und eine Spritze liegen auf einem Tisch © picture alliance / Geisler-Fotopress | Matthias Wehnert/Geisler-Fotopre Foto: Matthias Wehnert

Probleme bei Impftermin-Vergabe für 80-Jährige erwartet

Das Land rechnet damit, dass die Telefon-Hotline und die Internetseite dem Ansturm nicht gewachsen sein werden. mehr

Die Asklepios-Klinik in Clausthal-Zellerfeld © Asklepios Harzkliniken GmbH

Landkreis Goslar scheitert mit Millionenklage gegen Asklepios

Die Kaufvereinbarung für die Klinik Clausthal-Zellerfeld ist laut Gericht zu unkonkret, um Vertragsbruch geltend zu machen. mehr

Winterliche Sösetalsperre im Harz. © dpa - Bildfunk Foto: Frank May

Unterwasserbecken der Sösetalsperre generalüberholt

Die modernisierte Wehranlage soll noch besser vor Hochwasser schützen. Die Arbeiten haben fünf Millionen Euro gekostet. mehr

Das Logo des VW-Konzerns leuchtet am Verwaltungshochhaus. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Überraschung bei VW: Betriebsgewinn von zehn Milliarden Euro

Vor allem in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 hat der Konzern den Absatz gesteigert. Unsicherheiten bleiben jedoch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen