Stand: 18.05.2019 16:59 Uhr

Von Fans für Fans: Lego-Welten in Braunschweig

Eisenbahn und Weltraum, Stadt und Südseeinsel: Viele unterschiedliche Welten sind an diesem Wochenende in Braunschweig zu bewundern. Und alle bestehen aus Legosteinen und -figuren. Die "BrickBits" gehen in die zweite Runde - keine offizielle Schau der Firma Lego, sondern eine Ausstellung von Fans für Fans der bunten Steine. Das Motto lautet "von analog bis digital". Im Vordergrund steht den Veranstaltern zufolge diesmal die Entwicklung des Spielzeugs hin zum Elektrischen und Elektronischen.

"BrickBits": Piraten, Astronauten, Helden

Aktionen für Kinder und Jugendliche

"Es wird sich viel bewegen", verspricht die Fan-Gruppe, die die Ausstellung organisiert. Viele Modelle seien beleuchtet. Für Kinder und Jugendliche werden den Angaben zufolge unterschiedliche Aktionen angeboten. Sie können unter anderem an einer Rallye teilnehmen und ihren eigenen "Brickfilm" erstellen. Nicht zuletzt darf natürlich auch selbst gebaut werden. Am Sonntagnachmittag sind mehrere Filmhelden auf dem Gelände unterwegs - in Menschengröße: Figuren aus "Star Wars" streifen durch die Ausstellung. Im vergangenen Jahr besuchten nach Angaben der Veranstalter knapp 4.500 Besucher die "BrickBits".

Weitere Informationen

Na Lego: Bomann-Museum zeigt Baustein-Ausstellung

"Star Wars" ist das Thema, Lego das Material: Im Celler Bomann-Museum läuft noch bis Juni eine Ausstellung. Auch selbst bauen können die Besucher, wenn sie mögen. mehr

Von Fans für Fans: Lego-Welten in Braunschweig

Buntes Treiben herrscht an diesem Wochenende in Braunschweig, allerdings im Miniaturformat. Bei der Ausstellung "BrickBits" ist alles aus Lego - selber bauen erwünscht.

Art:
Ausstellung
Datum:
Ende:
Ort:
CGI Group
Am Alten Bahnhof 13
38122  Braunschweig
Preis:
Erwachsene 3 Euro, Kinder und Jugendliche 1 Euro
Öffnungszeiten:
18. Mai von 10 bis 18 Uhr, 19. Mai von 10 bis 17 Uhr
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 17.05.2019 | 10:30 Uhr