Stand: 20.09.2021 11:40 Uhr

Von Auto erfasst: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein Notarzt steht vor einem Rettungshubschrauber. © Nord-West-Media TV
Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Lauterberg (Landkreis Göttingen) ist ein 50 Jahre alter Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Mittlerweile soll es dem Mann besser gehen. Der 50-Jährige war am Freitagabend mit einem abbiegenden Auto nahe der B27 zusammengestoßen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Ermittler gehen davon aus, dass die 59 Jahre alte Fahrerin den Motorradfahrer übersehen hatte. Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision zerstört. Die Beamten schätzen den Schaden auf 35.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 20.09.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Fahrzeug der Polizei sperrt eine Fahrspur einer Autobahn. © picture-alliance Foto: Bejamin Beytekin

Wildschweine auf der A7 - Strecke Richtung Kassel gesperrt

Bei einem Ausweichmanöver bei Göttingen kollidierte ein Lkw mit einem Auto. Ein Mensch wurde leicht verletzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen