Stand: 27.05.2020 10:10 Uhr

Volkmarode und Schapen: 850 Haushalte ohne Netz

Lan Anschlüsse. © picture alliance Foto: blickwinkel McPHOTO C.
850 Haushalte in Braunschweigs Osten sind nicht nur von der Internet-Welt abgeschnitten. (Themenbild)

In Braunschweigs Stadtteilen Volkmarode und Schapen müssen knapp 850 Haushalte derzeit auf Internet, Telefon oder Kabel-Fernsehen verzichten. Grund ist offenbar ein defektes, unterirdisches Kabel im Vodafone-Netz, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Bereits seit Freitag sind die Vodafone-Kunden vom Netz abgeschnitten.

Muss eine Kreuzung aufgerissen werden?

Unter den Betroffenen ist auch Bezirksbürgermeister Ulrich Volkmann (SPD), der in dieser Funktion mit dem Netzbetreiber bereits Kontakt hatte. Auf seine Fragen nach dem Problem und ob für eine mögliche Reparatur eine Kreuzung aufgerissen werden müsse, habe er keine klare Antwort erhalten, sagte er gegenüber NDR 1 Niedersachsen. Eine Nachfrage beim zuständigen Braunschweiger Tiefbauamt hätte zumindest ergeben, dass Vodafone noch keinen Antrag für etwaige Arbeiten gestellt hätte.

Reparaturen dauern wohl bis zum 4. Juni

"Die ganze Situation ist insbesondere für die Arbeitnehmer, die gerade im Homeoffice arbeiten, sehr schwierig", so Volkmann. "Natürlich gibt es die Möglichkeit, sich per Hotspot und WLAN-Stick zu behelfen, aber das ist sehr teuer. Und: Wer trägt die Kosten?"

Volkmanns Informationen zufolge, könnten die Reparaturen noch bis zum 4. Juni andauern.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 27.05.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Betriebsratsvorsitzende und Aufsichtsratsmitglied bei Volkswagen, Bernd Osterloh. © dpa Foto: Peter Steffen

VW-Betriebsratschef Osterloh gibt seinen Posten ab

Der 64-Jährige wird Personalvorstand der Lkw-Tochter Traton. Im Betriebsrat ersetzen soll ihn Daniela Cavallo. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen