Stand: 13.07.2020 10:53 Uhr

Viele freie Plätze in Studentenwohnheimen

In einem Zimmer mit Terrasse steht ein Tisch. © NDR Foto: Wieland Gabcke
Ungewöhnlich viele Zimmer sind derzeit in Studentenwohnheimen frei. (Archivbild)

In den Studentenwohnheimen in Südniedersachsen stehen in diesem Semester ungewöhnlich viele Zimmer leer. In Göttingen gab es laut einer Umfrage kürzlich noch mehr als 180 freie Wohnplätze. Auch im Bereich Braunschweig waren rund 200 Zimmer unbesetzt. Hauptgründe für die Leerstände sind, dass wegen der Corona-Krise ausländische Studierende nicht einreisen können und dass es durch das wiedereingeführte Abitur nach 13 Jahren weniger Studienanfänger gibt.

VIDEO: Corona Kompakt: Leerstand in Studentenwohnheimen (3 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 13.07.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

VW Flaggen © dpa-Bildfunk Foto: Hendrik Schmidt

Corona-Krise Fehlanzeige: VW macht weiter Milliardengewinne

Volkswagen hat das Jahr 2020 erneut mit einem dicken Plus abgeschlossen. Allerdings fiel es geringer aus als zuvor. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen