Stand: 28.02.2021 08:35 Uhr

Verpuffung: 90-Jähriger erleidet Rauchgasvergiftung

Zwei Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken sitzen in einem Einsatzfahrzeug. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Bad Harzburg hat sich in einem Einfamilienhaus eine Verpuffung ereignet. (Themenbild)

In Bad Harzburg hat ein 90 Jahre alter Mann bei einer Verpuffung an der Heizungsanlage eine Rauchgasvergiftung erlitten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Vorfall habe sich am späten Samstagabend in einem Einfamilienhaus ereignet. Ein Feuer habe sich nicht entwickelt, so die Polizei. Die Ursache der Verpuffung sowie Angaben zum Gebäudeschaden waren zunächst unklar. Der 90-jährige Hausbesitzer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.02.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Weserfähre in Polle fährt über den Fluss. © NDR

Mal was anderes? Fährmann oder -frau für Weserfähre gesucht

Die bisherige Fährmannsfamilie hört nach 116 Jahren auf. Der Job verlangt viel Zeit, beschert aber auch gute Einnahmen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen