Stand: 07.08.2021 18:07 Uhr

Vechta: Lange Schlange vor dem Impfbus am Stoppelmarkt

Menschen stehen vor einem Impfbus, im Hintergrund steht eine Achterbahn auf einem Volksfest. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze
Erst Piks, dann Achterbahn: Der Impfbus des Landkreises Vechta hat am Sonnabend auf dem Stoppelmarkt-Gelände Halt gemacht.

Um möglichst viele Menschen für Corona-Schutzimpfungen zu gewinnen, setzen Kommunen in Niedersachsen auf mobile Impfteams. In Vechta gibt es ein Angebot an einer Kirmes auf dem Stoppelmarktgelände. Der Impfbus des Landkreises Vechta machte am Sonnabend vor dem Eingang der Kirmes Halt. Kurz nach dem Start der Impfaktion bildete sich eine Warteschlange unweit der Fahrgeschäfte. Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren wurden mit dem Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer geimpft. Die Zweitimpfung soll in wenigen Wochen ebenfalls auf dem Stoppelmarktgelände im Impfbus erfolgen.

Weitere Informationen
Mehrere Fläschchen des COVID-19-Impfstoff von Pfizer-Biontech stehen auf einem Tisch. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Stefan Sauer

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.08.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der entgleiste Zug in Wolfsburg

Nach Zugunfall: Wolfsburg wird zum Nadelöhr

Noch bis mindestens Dienstagabend kann es im Fern- und Regionalverkehr zu Behinderungen und Verspätungen kommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen