Stand: 14.01.2020 20:40 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

VW: Verkaufs-Rekord 2019 dank China-Geschäft

Bild vergrößern
VW verzeichnet 2019 konzernweit ein Plus von 1,3 Prozent. Vor allem im China-Geschäft gab es starke Zuwächse.

Volkswagen hat im vergangenen Jahr seine Position als Weltmarktführer weiter ausgebaut. Nach Angaben eines Sprechers lieferte der VW-Konzern 2019 trotz diverser Handelskonflikte und weltweit nachlassender Konjunktur knapp elf Millionen Fahrzeuge aus - so viele Autos wie nie zuvor und eine Steigerung von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Herbst war Volkswagen noch davon ausgegangen, dass die Verkaufszahlen stagnieren werden. Für die positive Jahresbilanz sorgten dem Unternehmen nach unter anderem Zuwächse beim Absatz in China. Allein dort verkaufte der Konzern rund 4,2 Millionen Autos.

Porsche, Audi und Seat verkaufen sich gut

Bei den Töchtern Porsche (plus 9,6 Prozent) und Seat (plus 10,9 Prozent) waren die Zuwächse im abgelaufenen Jahr deutlich größer. Audi gelang eine Steigerung um 1,8 Prozent auf knapp 1,85 Millionen ausgelieferte Autos. Schwächer liefen die Geschäfte bei Skoda (minus 0,9 Prozent) und leichten Nutzfahrzeugen (minus 1,6 Prozent). Auch die schweren Laster und Busse von MAN/Scania wurden in die Absatzstatistik einbezogen.

2020 will VW das Elektro-Auto massentauglich machen

Der Schwerpunkt im neuen Jahr ist der Verkaufsstart des reinen Elektro-Autos ID.3. 2019 habe das Interesse der Kunden an elektrifizierten Fahrzeugen zugenommen. Das zeigt sich am Verkaufsplus von etwa 80 Prozent auf mehr als 140.000 Stück.

Weitere Informationen

VW Pkw verzeichnet leichtes Plus

Aufgrund eines starken Schlussmonates hat VW die Verkaufsbilanz der Kernmarke für das Jahr 2019 aufpoliert. Weltweit verkaufte der Autobauer fast 6,3 Millionen VW-Wagen. (13.01.2020) mehr

Niedersachsen mauert bei Aufklärung zu VW in China

Die Menschenrechtslage in der chinesischen Region Xinjiang ist schlecht, trotzdem baut VW dort Autos. Die niedersächsische Landesregierung äußert sich dazu weiterhin nicht. (08.01.2020) mehr

VW senkt Umsatzziel um zehn Milliarden Euro

Der Volkswagen-Konzern senkt angesichts der Branchenlage die Umsatz- und Gewinnziele für das nächste Jahr. 2020 erwartet der Konzern einen Erlös von mindestens 261 Milliarden Euro. (18.11.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.01.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:30
Hallo Niedersachsen
05:53
Hallo Niedersachsen

Ein Tag im Sozialkaufhaus

Hallo Niedersachsen
04:37
Hallo Niedersachsen