Stand: 11.05.2020 13:52 Uhr

Uslar: Wildschwein rennt Fahrradfahrer um

Ein Wildschwein läuft auf Waldboden. © dpa Foto: Fredrik von Erichsen
Ein Wildschwein hat am Montagmorgen im Landkreis Northeim einen Fahrradfahrer zu Fall gebracht und dabei leicht verletzt. (Themenbild)

Ein 52-jähriger Fahrradfahrer aus Uslar (Landkreis Northeim) ist am Montagfrüh von einem Wildschwein leicht verletzt worden. Der Mann war mit seinem Rad gegen 5.15 Uhr auf der Kreisstraße 449 zwischen Wiensen und Bodenfelde unterwegs, als das Tier die Fahrbahn kreuzte. Das Wildschwein stieß mit dem Radfahrer zusammen und brachte den Mann zu Fall. Am Fahrrad entstand Sachschaden, das Wildschwein flüchtete.

Weitere Informationen
Ein Lappland-Bartkauz sitzt in einem Zoo Gehege. © dpa-Bildfunk/picture alliance

Bad Nenndorf: Kauz attackiert Jogger

Ein Jogger ist in Bad Nenndorf (Landkreis Schaumburg) von einem Kauz angegriffen und am Kopf verletzt worden. Der Vogel hatte offenbar sein Jungtier beschützen wollen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 11.05.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Außenbestuhlung eines gastronomischen Betriebs steht aufgestapelt in einer Innenstadt. © picture alliance/dpa/Marijan Murat Foto: Marijan Murat

Mehr Macht für den Bund: Modellkommunen vor dem Aus?

Der Niedersächsische Städtetag sieht das Projekt gefährdet. Grund: das geplante schärfere Bundes-Infektionsschutzgesetz. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen