Stand: 26.05.2021 20:51 Uhr

Uni Göttingen baut Forschungsbereich mit Gewächshaus

Vor einem Haus steht ein Schild mit der Aufschrift Georg-August-Universität Göttingen. © NDR Foto: Julius Matuschik
Der Fachbereich Agrarwissenschaften der Universität in Göttingen bekommt ein 44 Meter langes Gewächshaus. (Themenbild)

Die Georg-August-Universität Göttingen investiert 13 Millionen Euro in ein Gewächshauskomplex für die Agrarwissenschaften am Nordcampus. Neben einem Forschungsgebäude mit Klimakammern, in denen sich Pflanzen unter speziellen Umweltbedingungen untersuchen lassen, wird auch ein 44 Meter langes und fünf Meter hohes Gewächshaus gebaut. Dieses soll so unterteilt werden, dass verschiedene Versuche unter einem Dach stattfinden können. In weiteren Bauabschnitten sind noch drei weitere Gewächshäuser geplant.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.05.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen, spricht bei einem Besuch im Impfzentrum des Landkreises Cuxhaven. © picture alliance Foto: Sina Schuldt

Corona: Ministerin Behrens ist gegen baldigen "Freedom Day"

Sie spricht von Leichtsinnigkeit. Kassenärzte-Chef Gassen will Ende Oktober die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen