Stand: 03.11.2020 13:48 Uhr

Unbekannte werfen in Braunschweig Tonne über EU-Flagge

Polizeiauto
Die Polizei Braunschweig ermittelt wegen des Verdachts der Verunglimpfung von EU-Symbolen. (Themenbild)

In Braunschweig haben Unbekannte eine Mülltonne über eine in acht Metern Höhe an einem Fahnenmast angebrachte EU-Flagge gestülpt. Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben vom Dienstag wegen des Verdachts der Verunglimpfung von EU-Symbolen. In Deutschland kann dies neuerdings mit einer Geld- oder sogar einer Haftstrafe geahndet werden. Wie die Beamten mitteilten, platzierten die Täter am Montag gegen 17 Uhr eine große 120-Liter-Mülltonne umgedreht auf der Spitze des Masts auf dem Braunschweiger Europaplatz. Die Feuerwehr musste anrücken, um die Tonne von der Fahne zu entfernen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 03.11.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) betritt das Plenum des Niedersächsischen Landtags mit einem Mund-Nasen-Schutz. © picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Vor Bund-Länder-Beratungen: Weil will "viel mehr Homeoffice"

Die Länderchefs tagen morgen mit der Kanzlerin. Niedersachsen lehnt schärfere Kontaktregeln und eine Ausgangsspere ab. mehr

Wolfsburgs Marin Pongracic mit Mund-Nasen-Schutz © picture alliance/dpa | Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

Sportler, Corona und die Langzeitfolgen: "Manche haben zu knapsen"

Der Lungenfacharzt Klaus Rabe warnt vor langwierigen Problemen auch bei Sportlern. Die Gründe dafür werden gerade erst erforscht. mehr

Schüler mit Maske in einem Klassenraum bei der Bearbeitung einer Aufgabe. Im Vordergrund ein Etui. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Für Niedersachsens Grundschüler ist wieder Präsenzunterricht

Heute kehren sie im Wechselmodell in die Klassen zurück. Die Infektionslage lasse dies zu, so das Land. mehr

Polizist hält rote Kelle aus dem Auto © dpa

Peine: Polizei stoppt Radfahrer mit 3,35 Promille

Der 38 Jahre alte Mann war den Beamten durch Schlangenlinien aufgefallen. Die Ermittler leiteten ein Strafverfahren ein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen