Stand: 23.09.2020 20:50 Uhr

UMG-Baugesellschaft: Landtag gibt 17,61 Millionen

Das Göttinger Klinikum aus der Luft.  Foto: Thomas Meder
Laut Wissenschaftsminister Thümler rückt der Start des ersten Bauabschnitts der neuen Universitätsmedizin Göttingen näher. (Themenbild)

Der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtags hat grünes Licht für die Baugesellschaft der Universitätsmedizin Göttingen gegeben, wie das Ministerium für Wissenschaft und Kultur am Mittwoch mitteilte. Die Politiker segneten demnach die Finanzierung der Gesellschaft über eine Summe von 17,61 Millionen Euro ab, auszahlbar in den kommenden zehn Jahren. Damit sollen Personal- und Sachkosten abgedeckt werden. "Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Planung des ersten Bauabschnitts der Universitätsmedizin Göttingen“, sagte Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler (CDU). Das Universitätskrankenhaus soll für rund 1,1 Milliarden Euro neue Gebäude erhalten. Der Baubeginn stockt, weil der Neubau nach Kritik des Landes an den Finanzplänen der Klinik neu ausgeschrieben werden musste.

Weitere Informationen
Luftaufnahme des Geländes der Uniklinik Göttingen. © Thomas Meder Foto: Thomas Meder

UMG-Mitarbeiter fordern baldigen Klinik-Neubau

Bei einem Besuch von Wissenschaftsminister Thümler haben Beschäftigte der Unimedizin Göttingen für einen Neubau der Klinik demonstriert. Der Minister sagte, das Land stehe zur UMG. mehr

Luftaufnahme des Geländes der Uniklinik Göttingen. © Thomas Meder Foto: Thomas Meder

Probleme im Vergabeverfahren: UMG-Neubau stockt

Aufgrund von Problemen im Vergabeverfahren verzögert sich der milliardenschwere Neubau der Uniklinik in Göttingen. Erst am Dienstag waren massive Finanzierungslücken bekannt geworden. mehr

Das neue Gebäude der Universitätsmedizin Göttingen

Startschuss für Neubau der Uniklinik Göttingen

Für rund 1,1 Milliarden Euro soll die Universitätsklinik Göttingen neu gebaut werden. Am Dienstag gab Wissenschaftsminister Thümler grünes Licht für den ersten Bauabschnitt. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 24.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein junger Luchs in einem Garten in Goslar schaut durch ein Glastür. © Susanne und Ingo Samtlebe Foto: Susanne und Ingo Samtlebe

Junger Luchs in Goslar eingefangen

Das Tier war in der Innenstadt unterwegs. Ein Experte konnte den Luchs nun mit einem Narkosepfeil betäuben. mehr

Schilder mit der Aufschrift Landgericht, Oberlandesgericht und Generalstaatsanwaltschaft hängen an einem Gebäude. © NDR Foto: Julius Matuschik

Transplantationsskandal: Arzt erhält Millionen-Entschädigung

Das Oberlandesgericht Braunschweig hat das Land Niedersachsen zur Zahlung von rund 1,2 Millionen Euro verurteilt. mehr

Ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Bundestagsvizepräsidenten Thomas Oppermann liegt im Alten Rathaus in Göttingen aus. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Trauerfeier für Thomas Oppermann im Deutschen Bundestag

Im Plenarsaal gedenken die Abgeordneten ihres gestorbenen Vizepräsidenten. Sein Tod hatte Bestürzung ausgelöst. mehr

Luftbild der Weserpromenade in Bodenwerder. © NDR

Bodenwerder bleibt vorerst anerkannter Erholungsort

Die Verwaltung sieht keine Vorteile durch den Titel. Ob eine Abschaffung Nachteile bringt, soll nun geprüft werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen