Stand: 22.10.2021 07:55 Uhr

Tödlicher Unfall in Meinersen - Familienvater schwer verletzt

Das Blaulicht eines Notarztwagens mit dem Aufdruck "Notarzt". © dpa/Picture Alliance Foto: Monika Skolimowska
Bei dem Unfall wurde ein Mann getötet, ein zweiter wurde schwer verletzt. (Themenbild)

Beim Frontalzusammenstoß von zwei Autos in Meinersen (Landkreis Gifhorn) ist am Donnerstagabend ein Mann tödlich verletzt worden. Laut Polizei war ein 22-Jähriger auf der B188 mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten. Er stieß dort mit dem Wagen eines 26 Jahre alten Familienvaters zusammen. Dieser wurde schwer verletzt, sein Kind und die Mutter erlitten einen Schock. Der Fahrer des anderen Autos starb. Beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.10.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter vom Ordnungsamt Salzgitter kontrollieren Fahrgäste an einer Bushaltestelle. © NDR Foto: Birte Olig

Corona-Verstöße: Pistorius kündigt hartes Durchgreifen an

Die Landesregierung arbeitet an einem neuen Bußgeldkatalog. Der Entwurf sieht hohe Strafen für Betreiber und Kunden vor. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen