Eine Frau sitzt mit einem Kind ein einem Trecker. © dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Studie will Rolle der Frau in Landwirtschaft sichtbar machen

Stand: 04.03.2021 13:28 Uhr

Wie hat sich die Rolle der Frau in der Landwirtschaft gewandelt? Dieser Frage geht eine Studie nach, an der sich noch bis April Landwirtinnen und Landfrauen beteiligen sollen.

Wissenschaftler des Thünen-Instituts Braunschweig und der Universität Göttingen sowie der Deutsche Landfrauenverband wollen mithilfe einer Online-Befragung mehr über die Arbeits- und Lebenssituation von Frauen in der Landwirtschaft erfahren: Wie sieht es in landwirtschaftlichen Betrieben, im Gartenbau oder im Obst- und Weinbau aus? Das Ziel: Die Belange von Frauen in der Agrarwirtschaft sollen künftig stärker in den Fokus der Politik rücken.

Videos
Zeichnung mit einem Mann auf einem Trecker, die Frau dahinter mit einer Heugabel.
2 Min

"Frauen an die Heugabel": Kritik an Image-Broschüre

Eine Image-Broschüre des Umweltministeriums sorgt bei Landwirtinnen für Empörung. Die Illustrationen seien klischeebehaftet und diskriminierend. Berlin hat auf die Kritik reagiert. (07.07.2020) 2 Min

"Existenziell, aber unsichtbar"

Finanziert wird die Studie vom Bundeslandwirtschaftsministerium. "Frauen gleichen einer gut versteckten Säule im zentralen Tragwerk landwirtschaftlicher Betriebe - existenziell, aber unsichtbar", sagt Agrarsoziologin Claudia Neu von der Universität Göttingen. Trotz der großen Bedeutung der Frauen für die deutsche Landwirtschaft gebe es bisher keine aktuelle, bundesweite Studie, die sich mit dieser Thematik befasst.

Frauen jeder Altersklasse und Tätigkeit können mitmachen

Bis Mitte April ist der Online-Fragebogen freigeschaltet. Teilnehmen können den Angaben zufolge Frauen jeder Altersklasse und Tätigkeit, heißt es - etwa auch solche, die mit ihrer Familie auf einem Hof leben, aber selbst außerhalb der Landwirtschaft arbeiten oder früher aktiv in der Landwirtschaft waren, heute aber nicht mehr.

Weitere Informationen
Thumbnail "Verzweifelte Milchbauern" © NDR Foto: Screenshot
11 Min

Verzweifelte Landwirte: Was tun gegen den niedrigen Milchpreis?

Viele Milchviehbetriebe stehen mit dem Rücken zur Wand. Ihre Forderungen: ein höherer Preis für Milch und schnelle finanzielle Hilfen. (23.02.2021) 11 Min

Landwirt Jan-Hendrik Langeloh posiert vor seinem Kuhstall. © NDR Foto: Katrin Spranger

Leben in der Pandemie: Der Landwirt

NDR 90,3 und das Hamburg Journal begleiten Hamburger ab sofort durch die Pandemie. Darunter Landwirt Jan-Hendrik Langeloh. (23.02.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.03.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Juliane Schöning und Hemant Chawla, Gründer des Göttinger Start-Up-Unternehmens "Kulero", zeigen essbare Löffel. © Picture Alliance Foto: Swen Pförtner

Verbot von Einwegplastik öffnet Markt für Alternativen

Verpackungen aus Algen und Besteck aus Brot: In Göttingen und Bremerhaven wird schon an neuen Ideen gearbeitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen